Für Sie als Angehörige einer an Demenz erkrankten Person

Wünschen Sie sich Tipps für den Umgang mit Demenzkranken?

Wie geht es Ihnen als Angehörige eines Demenzerkrankten?

Für Angehörige kann sich der Alltag im Umgang mit unseren Lieben, die an Demenz erkrankt sind, oft sehr schwierig gestalten. Die Demenzerkrankung ist eine Herausforderung. Nicht nur für den Demenzerkrankten. Auch für Sie als Angehörige. Diese Herausforderung bekommen wir oft im täglichen Leben hautnah zu spüren! Sie kann uns schon mal an die Grenzen unseres Nervenkostüms bringen.

Der Alltag für Angehörige von Demenzerkrankten ist oft schwierig

Wir wollen für unsere Lieben da sein, sie gut unterstützen, aber das geht oft gar nicht so leicht, denn sie haben sich verändert. Diese Veränderung eines Demenerkrankten kann sich ganz sich unterschiedlich zeigen:

  • möglicherweise wollen sie unsere Unterstützung nicht annehmen
  • meinen, dass wir ihnen was wegnehmen wollen
  • behaupten, dass sie eh noch alles selbst machen können
  • erzählen uns 20 Mal eine Geschichte in einer halben Stunde   oder …
  • es fehlen ihnen die Worte, …

Ich könnte hier noch viele Beispiele von Veränderungen der Demenerkrankten anführen. Und auch Sie kennen sicher noch viele andere schwierige Alltagssituationen. Tatsache ist: Für uns als  Angehörige von Demenzerkrankten, kann sich der Alltag im Umgang mit unseren Lieben, oft anstrengend oder vielleicht sogar mühsam gestalten.

Wie verhalten wir uns als Angehörige von Demenzerkrankten?

Hinzu kommt oft eine Unsicherheit, die sich bei Angehörigen von Demenzkranken – oft langsam – einschleicht. Wie sollen wir uns wirklich verhalten?

  • Was ist zu tun?
  • Was ist zu vermeiden?
  • Wie verhalte ich mich richtig?
  • Was mache ich falsch?

Gibt es überhaupt ein richtiges Verhalten / ein falsches Verhalten?

Tipps für den Umgang mit Demenzerkrankten

Gibt es Tipps bzw. Tricks, die Ihnen beim Umgang mit Demenzkranken helfen können? Ja, die gibt es! Und darum dieser Blog. Dieser Blog ist für Sie als Angehörige eines Demenzerkrankten! Hier erhalten Sie wertvolle Praxis-Tipps zum Umgang mit Demenzkranken. Anhand kleiner Alltagssituationen beschreibe ich Ihnen, was bei der von Demenz betroffenen Person passiert und welche Möglichkeiten es gibt, mit diesen Situationen umzugehen.

Diese Situationen sind aus dem Leben gegriffen. Als Demenzbegleiterin erlebe ich täglich viele unterschiedliche Situationen mit Demenzerkrankten. Jede Situation braucht ihre individuelle Lösung. Denn jede Situation ist anders und jeder Demenzerkrankte ist anders.

Diese Lösungen möchte ich gerne hier mit Ihnen teilen. Damit für Sie Ihr Alltag mit dem Demenzerkrankten etwas leichter wird. Damit Sie das Zusammenleben mit Ihren Lieben wieder freudvoller erleben können.

 

Haben Sie Fragen zum Umgang mit Demenzkranken? Wollen Sie eine Situation mit mir besprechen? Suchen Sie nach Tipps?

Dann schreiben Sie mir einfach eine Email oder rufen mich an: 0664 / 873 14 82.

Ich freue mich sehr! Ich bin gerne für Sie da!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

20 − 13 =

Scroll to Top